WAS IST BEIM KAUF EINES DACHTRÄGERS ZU BEACHTEN?
Der Dachträger ist die Basis für Ihre Transportlösung. Die Einsatzzwecke für Grund- und Gepäckträger sind sehr vielfältig. Diese Trägersysteme bestehen immer aus minimal zwei Querstreben bzw. Trägerrohren, die horizontal zur Fahrtrichtung auf dem Dach montiert werden. Die Montage eines Grundträgers ist bei den meisten Fahrzeugmodellen möglich, unabhängig von Modell oder Baujahr. Es gibt unterschiedliche Montagesysteme, abgestimmt auf die Beschaffenheit des Fahrzeugdaches.

WIE HOCH IST DIE GESAMT-NUTZLAST MEINES FAHRZEUGESDACHES?
Bevor Sie sich für einen Dachträger entscheiden, sollten Sie die Gewichtsgrenzen für Ihr Fahrzeugdach in der technischen Datensammlung der Betriebsanleitung überprüfen.

DIE UNTERSCHIEDLICHEN DACHTYPEN:

Normales Dach                                               Offene Dachreling                                          
Integrierte / geschlossene Dachreling Fixpunktbefestigung


STAHL- ODER ALUMINIUM-DACHTRÄGER?
Nachdem Sie die richtige Befestigungsmöglichkeit ermittelt haben, gibt es bei vielen Dachträgern die Möglichkeit zwischen einem Stahl- oder Aluminiumträgers auszuwählen. Die Stahlversion ist in den meisten Fällen ein Vierkantrohr in schwarz, der Aluminiumträger ist meist abgerundet verarbeitet (daher aerodynamisch und geräuschärmer) und silberfarben. Aber hier gibt es auch Abweichungen. Der Aluminium-Träger ist in der Regel breiter einsetzbar und verfügt in den meisten Fällen über eine T-Nut, mit der Sie diverses Zubehör auf dem Dachträger montieren können (z.B. Dachkoffer, Fahrrad- oder Skiträger). 

WAS IST UNTER EINER T-NUT ZU VERSTEHEN?
Eine T-Nut ist eine längliche, winkelige Vertiefung, die sich im Dachträgerholm befindet. Hauptsächlich findet man diese bei Aluminium-Dachträgern. Mit Hilfe der T-Nut und T-Adaptern lassen sich Dachboxen, Ski- und Fahrraddachträger (und weiteres Zubehör) prima befestigen.



Dachträger mit T-Nut und T-Adapter


Sollten Sie bereits einen Dachkoffer oder anderes Zubehör angeschafft haben, dann sollten Sie die Befestigungsmöglichkeit überprüfen bevor Sie einen Dachträger auswählen. Weiterhin sollten Sie beachten, welche Aufbauhöhe der Grundträger vor gibt. Dies ist wichtig zu wissen, wenn Sie planen, Ihr Fahrzeug in einer Tiefgarage zu parken oder eine Bootstransfer planen.

 STAHLTRÄGER                            ALUMINIUMTRÄGER          


WELCHE(S) AUSF
ÜRUNG/MODELL?
Weiter ist das Ausführung Ihres Fahrzeuges von belang, die für die Auswahl des richtigen Dachträgers ebenfalls ein Auswahlkriterium ist.

KAROSSERIE-BESCHREIBUNG:

Coupé / 2-türig Limousine / 4-türig         Fließheck / 5-türig       
Hohe PKWs /SUV 5-türig   Kombi / 5-türig  
 

HINWEISE ZUR NUTZBAREN FLÄCHE EINES DACHTRÄGERS

Bei Stahlrohrträgern liegt die nutzbare Fläche innerhalb der Stützfüße. U-Bügel oder Klammern können nur innerhalb dieser Breite befestigt werden.

Bei Aluminium-Dachträgern kann - in den meisten Fällen - die volle Breite der Trägerschiene anhand von T-Adaptern genutzt werden.

ZUSÄTZLICHE SICHERHEITSHINWEISE

Eine zusätzliche Beladung Ihres Fahrzeuges bedeutet Stress für Ihre Reifen. Sie sollten den Reifendruck entsprechend erhöhen. Je nach Antriebskonzept, Front-, Heck- oder Allradantrieb, empfehlen die Automobilhersteller bei Ausnutzen der zulässigen Zuladung achsweise eine Druckerhöhung zwischen einem halben und einem ganzen bar, in Einzelfällen sogar noch mehr  (entsprechende Angaben an der Tankklappe oder im Türpfosten auf der Fahrerseite). Beispiel VW Passat Kombi, Frontantrieb: Im Normalfall werden bei Serienbereifung vorn und hinten 2,0 bar empfohlen. Mit fünf Personen und Gepäck sollte man die Reifen vorn auf 2,5 und hinten sogar auf 3,0 bar aufpumpen. Fahren mit zu wenig Druck könnte fatale Folgen haben. Das Fahrverhalten wird schwammig, der Kraftstoffverbrauch erhöht sich unnötig und die Gefahr von Reifenschäden bis hin zu den gefürchteten Reifenplatzern steigt dramatisch an.


PRAKTISCHE VIDEO'S ZUR MONTAGE VON DACHTRÄGERN (ohne Dachreling, offene Dachreling, geschlossene Dachreling)

Derzeit sind diese Filme leider nur in Niederländisch verfügbar. Wir arbeiten aber mit Hochdruck daran, diese Filme in Deutsch entsprechend zu untertiteln. Wir möchten Ihnen diese bis dahin aber nicht vorenthalten, da diese Filme wertvolle und hilfreiche Informationen zur Montage von Dachträgern ohne Dachreling liefern.

Farad Dachträger ohne Dachreling



Montageanleitung HAKR Dachträger für eine offene Dachreling





Farad Dachträger für integrierte, geschlossene Dachrelingen


Wir wünschen Ihnen eine angenehme und entspannte Fahrt!
Ihr DachträgerOnline.de Team!

 

Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »